History

Kompetenz und Erfahrung

Kurz vorgestellt:

Seit dem 1. Januar 1997 stehen wir zu Ihren Diensten, immer mit dem Ziel vor Augen, Sie zufriedenzustellen. Damals haben wir das Labor von Herrn Kästner übernommen, mit einem Zahntechniker und einer Hilfskraft. Im Laufe der vergangenen Jahre wurde die Zahl der Mitarbeiter schrittweise erhöht, um der großen Nachfrage gerecht zu werden. Inzwischen zählt das Labor sieben Angestellte und wurden neue, nach modernsten Standards eingerichtete Räume in Nürnberg-Langwasser bezogen. Besonders stolz sind wir darauf, dass bislang vier Lehrlinge bei uns eine Ausbildung zum Zahntechniker absolviert haben und ein Mitarbeiter erfolgreich die Meisterprüfung abgelegt hat. Wir sehen es als Investition in die Zukunft, jungen Menschen die Liebe zum Beruf mit auf den Weg zu geben.


Philosophie:

Zahntechnik von höchster Qualität zum Wohle des Kunden – das ist die Maxime, der wir uns verpflichtet fühlen und der wir uns jeden Tag aufs Neue stellen. Um dieser Anforderung gerecht zu werden, kombinieren wir traditionelle Handarbeit mit modernster Technik. Zum Einsatz kommen bei uns unter anderem alle gängigen Vollkeramiksysteme und Zahnersatz aus Valplast. Mit Innovation im Handwerk und dem steten Bemühen, immer auf dem neusten Stand im Bereich der Implantologie zu sein, garantieren wir unseren Kunden Ergebnisse, die rundherum überzeugen.


Kompetenzen:

Absolute Präzision, der Blick für Details und Fingerspitzengefühl sind nach unserem Berufsverständnis Grundvoraussetzungen dafür, die an uns gestellten Ansprüche zu 100 Prozent zu erfüllen. Als Meisterbetrieb legen wir daher größten Wert darauf, dass jedes Produkt, das unser Zahntechnik-Labor verlässt, höchsten Qualitätsansprüchen genügt. Dazu bringen wir die Erfahrung aus 25 Berufsjahren gepaart mit neuestem technischem Know-how in unsere Arbeit ein. Schließlich geht es bei der Zahntechnik um das Wohlbefinden des Kunden. Und in dem Punkt lassen wir keine Toleranzen zu.

Gemeinsame Unternehmungen:

Wir verstehen uns als Team, in dem jeder sich auf den anderen verlassen kann. Deshalb ist das gemeinsame Mittagessen aller Mitarbeiter – vom Techniker bis zum Auszubildenden – für uns genauso selbstverständlich wie das alljährliche Weihnachtsessen in gemütlicher und beschaulicher Runde. Dass der Teamgeist auch außerhalb der regulären Arbeitszeit groß geschrieben wird, belegt die rege Teilnahme an unserem Firmenlauf. Das Training hält uns fit und ist der ideale Ausgleich für eine Arbeit, die höchste Konzentration erfordert.